eine Mehrebenen-Analyse der institutionellen Diversität
BADAC villesBADAC cantons

Français | Deutsch

  • Das Portal

    • Forschungsteam

    • Begleitgruppe

    • Navigationshilfe

    • Besuche der Webseite

  • News

  • Publikationen

    • Medienmitteilungen

    • Rezensionen

  • Mandate, Forschung und Lehre

    • Mandate - Forschung

    • Lehre - Konferenzen

  • Thematische Tabellen

    • Kantone

    • Städte

  • Eckdaten

    • Kantone

    • Städte

  • Regionalportraits

    • Kantonsportrait

    • Kantonsportrait: Justiz

    • Städte-portrait

  • Datenbank

    • Thematische Tabellen

    • Kantone

    • Städte

  • Staatsatlas

  • Terminologie und Benutzung

    • Abkürzungen

    • Definitionen

    • Typologien

    • Benutzungsrechte

  • Erhebungen

    • EKAV 2008

    • EKAV 2004

    • EKAV 2002

    • ESAV 1999

      • Resultate

    • EKAV 1997

      • Resultate

    • EKAV 1991

      • Resultate

    • Sigma (DB-Erhebungen)

  • Wahlen

    • Kantonale Wahlen 2011

    • Kantonale Wahlen 2007

    • Städtische Wahlen

  • Weitere Angebote

    • Karten

    • Organigramme

    • Städteranking

      • Ranking 2010 (Romandie)

      • Ranking 2005 (Schweiz)

      • Ranking 2004 (Romandie)

    • Archiv-Nomenklaturen

      • Kantone (Excel)

      • Städte (Excel)

  • Links

  • Kontakt

    • Adressen "Kantone"

    • Adressen "Städte"

  • Login

 

Vergleichsportal zu Schweizer Kantonen und Städten

Dieses Portal ist ein Informations- und Forschungsinstrument für vergleichende Analysen der öffentlichen Verwaltungen sowie politischen Behörden und wird kontinuierlich aktualisiert (vgl. NEWS und « Neuigkeiten »). Es dient als Grundlage für die Lehre und Forschung sowie als Beitrag für das Gemeinwohl.

Mehr Informationen...

Unsere Tools zeigen auf, wie sich die Aktivitäten und Strukturen auf der staatlichen sowie den kantonalen und kommunalen Ebenen entwickeln. Das Portal wird finanziell von Schweizer Städten (auf freiwilliger Basis), von Kantonen, dem Bundesgericht (Justiz-Bereich) sowie von der Vereinigung ESEHA unterstützt.

Die „Schlüsselindikatoren“ und die „Thematische Tabellen“ (Kantone / Städte) sind nach Themen geordnet. Sie stellen einen direkten Zugang zu den neusten und wichtigsten statistischen Daten aus einer  verwaltungswissenschaftlichen Perspektive sicher. Unsere Publikationen  und Informationsseiten enthalten Analysen und Neuigkeiten).

CHStat.ch ready for take off

Um seine Ziele erreichen zu können, unterhält der Verein ESEHA (Akronym in französischer Sprache für "Staat, Gesellschaft, Wirtschaft, Geschichte, Verwaltung") CHStat.ch eine Datenbank zu schweizerischen Kantonen und Gemeinden (Bankverbindung für Spendenaktionen).

lAST NEWS

26.05.2017 Angebot und Potentiale von CHStat-Städte 2017.

22.05.2017 Trend zu Zurückdrängung der Freiheitsstrafe.
05.05.2017 Justiz: Austria-Belgium-Switzerland im Vergleich (-> CEPEJ-STAT).
26.04.2017 BADAC wird CHStat.ch.
25.04.2017 Freiheitsentzug in der Schweiz. Eine Bestandesaufnahme.
10.04.2017 Statistik der Schweizer Städte 2017.

Die Moutier frage... in vergleichender Perspektive

Ständige Wohnbevölkerung (2000-2015), Beschäftigte (Sektoren 2 und 3, 2001-2014), Kommunale Ausgaben nach Aufgabengebieten pro Person 2014 (Städte Kanton BE + Delémont JU), Einkommen und Fiskalität (2000-2015), Arbeitslosenquote 2001-2015.
Presseschau: ats / 20 Minuten (17.09.2017), Comme Belprahon, Sorvilier dit «non»; Le Temps (8.9.2017), A Sorvilier, ultime duel entre pro-bernois et autonomistes; Der Bund (30.08.2017) Nach Moutier entscheiden zwei weitere Dörfer über Kantonswechsel; Le Temps (18.6.2017) Moutier épouse le Jura; Der Bund (8.6.2017): Brexit à la jurassienne; Le Temps (9.6.2017): La Question jurassienne, point final, Berner Zeitung (6.6.2017): Der geteilte Himmel über Moutier.
Infos Stadt Moutier: Moutier Express. HLS: Geschichte Moutier (Gemeinde). Abstimmung vom 18. Juni: Ergebnisse. Medienmitteilungen des Bundesrats (18.06.2017): Die Gemeinde Moutier will dem Kanton Jura beitreten.

kurzen Fokusartikel zu den folgenden Hauptthemen

Die Wissenstplattform im öffentliche Sektor (SGVW) wird, etwa alle drei Monaten, einen kurzen Fokusartikel mit den entsprechenden Karten zu den folgenden Hauptthemen veröffentlichen: - Personalprofil - Sozio-demografisches Profil der Regierungen und der Staatskanzleien - Sozio-demografisches Profil der Parlamentarier - Organisation und Grösse des Staates - Veränderung der Verwaltungsstrukturen - Kantonale Regierungen unter NPM - Steuern und öffentliche Ausgaben.

erster interaktiver Staatsatlas

Die Kartografie des öffentlichen Dienstes zeigt die Formen, das Gewicht, die Funktionsweise sowie Veränderungen in der Staatsorganisation räumlich auf. Das Ziel des interaktiven Staatsatlas ist es, den Schweizer Föderalismus zu kartografisieren. (vgl. Medienmitteilung. Mehr Informationen...).

NB: Für einen direkten Zugang zum Atlas klicken Sie auf die Karten (links: Kantone, rechts: Städte).

 

Portrait par villePortrait par canton

Polizeikräfte des öffentlichen Sektors 1995-2008

Auch in der Schweiz wird zunehmend eine Stärkung der Polizeikräfte gefordert. Aber wie stark ist die Polizei heute? (vgl. Neuigkeiten).

Text vergössern Text verkleinern Drücken Kontakt Sitemap Home

Hilfe Copyright Abkürzungen Definitionen Typologien

News

Ergebnis der Woche

- Städte:

Beschäftigte pro Wirtschaftsektor 2014

Ständige Wohnbevölkerung 2015
(N, TREND)
Gesamtstraftatenrate nach dem StGB 2014
(p. 1000 Einw.)

Beschäftigten der öff. Zentralverwaltungen nach Arbeitsgebertyp 2011 (p. 1000 Einw.)

 

- Kantone:

NFA 2018 (Aus-gleichszahlungen netto)

Urbanizierungsgrad (Schätzung) 2015

Gesellschaften im HR (N), p. 1000 Einw.

Fläche (Ha), pro 1000 Einw.

Verurteilungen p.1000 Einw. 1990-2014: StG, SVG, Betmg; Anteil StG.

Ausgaben: öff. Ordnung und Sicherheit, Verteid. 2013 in 1000 CHF, p.1000 Einw. bzw. Justiz 2013, p.1000 hab.

Krankenhäuserquote 2003-14, p. 1000 Einw

Alters- und Pflegeheim 2006-14, p.1000 Einw.

Ausgaben: Gesundheit 2008-2013, in 1000 CHF, p. 1000 Einw.

Schulden der Kantone und ihre Gemeinden 1990-2013 p. 1000 Einw.

Kantons-polizeien: Spezielle Einheiten

Beschäftigten der öff. Zentralverwaltungen nach Arbeitsgebertyp 2012 (p. 1000 Einw.)

NFA 2008-2013 (Zahlungen netto; Abweichung)

Performances 01-08:

Sprache/Regio S3 S2

Bundesräte 1959-2010 (Mandate u. Gesamtdauer)

Gemeindefusionen:

- Regionen/Kantone

Verwaltungen-strukt.
-Working Paper (Pdf)

Steuerwettbewerb:

Hauptort (03-09)

Städte (Publikation)

Medienmitteilungen

Lohnungleichheit in ö.V. Öffentliche Verwaltung: AG ->AargauerZeitung

GE ->Le Temps; RTS

Managing the police (Swissinfo)

Radarland (N)

(Radar im Einsatz)

(Tages Anzeiger)

(Unfallkarte)

Open data
(Le Temps)

Konferenzen
2017-2012

Aix-en-Provence (F) (IISA)

Toulouse (F) (EGPA)

Versailles (F) (Esri, Programme)

Speyer (D) (EGPA)

Edinburgh (UK) (EGPA Annual Confer.; Paper)

Berlin (Staat & Verwaltung; Prg)

Bern (OpenData.ch)

Interlaken (SAK)

Artikel: Justice & Court in Switzerland

Freiburg (SGG)

Vaduz (LI) (abtracts)

Bergen (NO) (Paper)

Mehr Info

Neuerscheinung

Staatsatlas

Bestellungen:

NZZ-Libro

Medienmitteilungen

Interaktiver Staatsatlas

Erhebung 2010
Einige Ergebnisse:

-Fragebogen

-Pers. nach Alterkl.

-Politische Rechte

-Rechte Ausländer

-Strukturen

-Prinzipien NPM

-Wirkungen NFA

-Andere Ergebnisse

Stat. Überblick

 

© 2010 IDHEAP - BADAC | BADAC, Route de la Maladière 21, 1022 Chavannes-près-Renens | http://www.badac.ch